Clavivit 380

ProduktbeschreibungClavivit 380 4

Die Claviculabandage ist gut zur Ruhigstellung des Schultereckgelenks (Acromioclaviculargelenk), Reponierung der Schulter bzw. des Schlüsselbeins geeignet. Der Zug zur Zurückführung der Schulter ist individuell einstellbar. Bei Verletzungen im Acromioclaviculargelenk bzw. bei Claviculafrakturen bewirkt der Zug der Armschlaufen eine Reposition des Schlüsselbeins. Es wird eine hervorragende Ruhigstellung des Schultergürtels erreicht. Durch die individuell verschiebbaren Schulterachsel- polster, den Zug zur anderen Seite und den breiten Brustgurt zur Druckverteilung wird eine optimale Lastenverteilung erzielt. Die optimale Lagerung des Schultergürtels durch die Claviculabandage
von Orpedo bietet ein breites Einsatzgebiet für die nachfolgenden Indikationen.

Indikation

  • Verletzung der Rotatorenmanschette, Insuffizienz des Kapsel-/ Bänderapparates nach TraumaClavivit 380 hinten
  • Immobilisierung des Acromeoclaviculargelenks nach Trauma
  • zur postoperativen oder konservativen Versorgung von Claviculafrakturen
  • zur posttraumatischen oder postoperativen Ruhigstellung
  • Haltungsschäden
  • Distorsion Luxation
  • traumatischen Verletzungen (Läsionen)
  • degenerative Veränderungen


    Videoanlegeanleitung

Suchbegriff eingeben

zertifizierung2

Copyright © 2016 Orpedo. Alle Rechte vorbehalten. Design by Design71

Suchbegriff eingeben